Archiv

kurz vor der Abreise...

huiuiui
 
jetzt bin ich langsam aufgeregt. Um 23:55Uhr geht der Flug teste gerade unseren Blog auf dem ihr immer auf dem laufenden gehalten werdet.
 
so Fotos sind hier nicht so gut hochzuladen, deswegen kann man sich die auf studivz in Ninas Profil anschauen.
 
ok 
bis denn Jonny
 
P.S.: Wenn jemand fragt der genaue Link auf diese Seite ist www.myblog.de/jonireisen

1.10.08 14:26, kommentieren



in Singapore

Hey Hey

Uns gehts gut auch wenn uns am Anfang des Fluges extrem mulmig zumute war. Wir sind gerade in Singapore und schreiben hier auf so einem PC mit englischer Tastatur (sehr anstrengend). Der Flug bis hierher war erstaunlich entspannend muss ich sagen auch wenn wir doch einige Kreuzschmerzen haben. Hier in Singapore ist alles irgendwie chaotisch (es scheint unwirklich vom anderen Ende der welt zu schreibe:-) ). Naja aber wir wissen jetzt wann unser Flug weitergeht in etwa 2 Stunden. Hier sind es gerade 29 grad aber davon bekommen wir nichts mit, da wir sowieso bisher nur im Flughafen waren. Haben schon jemadnen kennengelernt (Tatjana) die fliegt aber wieter nach Melbourne.

 Viele Gruesse nach Hause an die Familien und an unsere Freunde (ich hoffe ihr seid auch noch gut vom Flughafen heimgekommen)

 

P.S.: Hi Paul ich hoffe du liest das hier dann kannst du mir ja auch mal eine Nachricht schreiben ok?

 

Greetings Nina und Jonny

2.10.08 13:45, kommentieren

Guenstig!!

oh mann, hier ist alles so billig! ein doppelwhopper menue fuer 3,50 euro...na ja jetzt gehts gleich weiter!

schoen, dass ihr alle an uns denkt!

1 Kommentar 2.10.08 15:03, kommentieren

1. tag

so, es ist jetzt halb 10 und der erste tag ist fast vorbei..war heute doch seeehhr anstrengend. um 12 sind wir angekommen und sind dann den ganzen tag umehrgelaufen und nun in einem hostel untergekommen, das in unseren reisefuehrer als eines der heruntergekommensten hostels beschreiben wurde... naja sauber ist es hier nicht.

ansonsten wars cool heute, habenuns ein bisschen adelaide angeschuat, was gegessen und uns ein bisschen informiert, was wir hier so machen koennen...guenstig ist das ja alles nicht, aber man muss es gesehen haben jetzt wird nur noch entschieden was genau gemacht wird und auf was wir verzichten muessen.morgen gehts wieder los..hauptsache nicht in ein flugzeug der flug war einfach nur sehr anstrengend und nervenaufreibend, aber zum glueck wars das jetzt erstmal.

essen gibts hier nur chinesisch.wir sind einfach mitten in chinatown. keinen normalen kaese und keine normale wurst..noch nichtmal butter haben wir gesehen. na ja vielleicht finden wir morgen einen stinknormalen supermakt! die stadt ist irgendwie ein bisschen trist und abgeranst. sind uns allerdings nicht so ganz sicher, ob das an der gegend hier liegt...

und das beste kommt zum schlus...hier regnet es! super, da haben wir uns gefreut, kalt ist es auch noch, aber wir haben die hoffnung dass es sich die naechste tagen bessert! Wenigstens ist es deutlich waermer als in Germany

 

so, das wars erstmal, vermissen euch und hoffen dass es euch in deutschland gut ergeht. sind ja bald wieder da

3.10.08 14:15, kommentieren

kleine Anekdote

Wo bist du, wenn du mir nichts dir nichts am Flughafen stehst und auf einmal hoerst du nur "schguumi schguumi" hinter dir. Ja da dreh ich mich um alles was ich sehe ist eine Reihe Einkaufswagen...??? naja die Reihe bewegt sich und auf einmal sehe ich einen (das ist ausnahmsweise mal nicht uebertriben) etwa 1,40cm grossen Mann.

 Zur Frage vom Anfang man befindet sich am Singaporer Flughafen und dort sind alle Menschen ausser den Touiris so klein. Unglaublich mit 1,80m bist du ein Riese und wenn du dann auch noch ueber 60 kilo wiegst haben die Leute Angst vor dir...echt komisch selbst die Nina war eine grosse Frau auf ein Mal

 

in diesem Sinne schguumi schguumi

1 Kommentar 3.10.08 14:22, kommentieren

getting warm with adelaide

So, nun wieder ein paar neueigkeiten...haben ja nun 2 tage nicht geschreiben und schon gibt es so viel zu erzaeheln, das man es kaum alles aufschreiben kann

habenund gestern mit dem Thomo getroffen und der hat uns erstmal ueberall hin mitgenommen, wir haben viele leute kennengelernt und langsam laeufts auch mit der englsihen sprache

also: erst hat uns thomo aus unserem backpackerhostel abgeholt, dann sind wir mit dem bus durch die halbe stadt gefahren in die einzige deutsche siedlung gefahren, die es hier in adelaide noch gibt (adelaide wurde naemlich von deutschen gegruendet, benannt nach der heiligen adelheid ). die siedlung hiess hahndorf passend zu unseren deustchen heimat war dort gerade oktoberfest aber ist schon lustig wie sich die australier deustchland vorstellen...sauerkraut, bratwurst, hand made candles aand clothes, etc... natuerlich ahben wir aber gleich am ersten tag den fotoapperat vergessen sonst haetten wir euch alles gezeigt. danach waren wir am glenelg beach juhuuu ich liebe den geruch vom meer sogar delfine habenwir gesehn aber leider nur von weitem!!!! toll oder? dort sassen wir dann bis abends (es wurde wirklichh richtig schweinekalt!) bis wir dann schlussendlich zu eine von Thomos freunden gegangen sind und dort einen film geschut haben...(ich Nina habe leider nicht so viel davon mitbekommen...ich bin eingeschlafen, der jetleg ist schon krank)

noch ein paar typisch australische dinge.: jeder einfach jeder hat hier ein eigenes haus. die sind alle ziemlich klein und haben nur einen stock, aber imerhin ist es ein haus! na ja die haben ja auch so viel platz hier. der thomo wohnt auch in einem wg-haus

das essen ist leide sehr gewoehnungsbeduerftig, aber man kann es essen, man muss ienfach waretn bis man richtig hunger hat, dann schmeckt sowieso alles

die leute hier sind der hammer. einfach immer freundlich und gut gelaunt, sehr hilfsbereit eben. wenn man in einen bus einsteigt sagt man dinge wie hello, how are you?, have a nice day, have fun, enjoy yourselves.... und wenn man aussteigt: Thank you! (zum Busfahrer ) na ja aber ist schoen

 langsam wird s auch ein bisschen waermer, haben huete bestimmt 23 crad man kann sich daran gewohenen! aber sobald wir hoch an in den norden kommen wird wahrscheinlich noch waermer. das dauert aber wahrscheinlich noch ein weilchen, da wir evtl einen job hier ahben, der sehr gut sein soll. muessen den nur noch klarmachen. hoffenmtlich hat der noch 2 arbeitsplaetze... dann haetten wir ein finazielles polster und koennten esrtmal nur reisen

bye yours

jonny und nina

5.10.08 07:14, kommentieren

ein sheiss tag und ein klasse tag :)

oh mann gestern war ein scheiss tag...ich (nina) habe mein notizblock mit all meinen adressen tips und so wieter verloren und mein handyyy..oh mein gott, ich hab einfach nur gehuelt ...am enden des tages habe ich auch noch meinen geldbeutel vreloren:100euro und 20 dollar waren drin...scheisse...ich hatte schon damit abgeschlossen, als thomo sagte, es habe sich eine frau gemeldet, die mein handz und meinen block wieder gefunden hat !!!juhuu!! na ja und mein geldbeutel habe ich dann natuerlich im rucksack gefunden....

 

Das hoert sich hier alles agnz gechillt an aber wenn ihr dabei gewesen waeret dann haettet ihr den zwergenaufstand gesehen:was soll ich jetzt machen?? alle meine tips sind weg...naja und am Ende war doch alles so wie immer wir haben alles wieder gefunden.

 

so zu heute:

wir waren erst heute morgen noch ein weniug am organisieren weil wir jetzt dicht hintereinander erst eine Desert Patrol Tour machen nach Alice Springs also richtig iuns Outback (ich bin schon so gespannt) dann eine kangaroo Island Tour machen und uns alle Tierchen in freier natur und die ganze Land schaft anschauen und dann gehts die schoenste Strasse der Welt entlang nach Melbourne die Great Ocean Road. Naja aber dazu wikll ich jetzt noch nix schreiben weil wir habens ja noch niocht erlebt.

Ausserdem waren wir heute im Cleland Park (Bilder bald auf studivz). Das war der Hammer die Tiere stehen einfach um dich rum du kannst wenn du ruhig auf sie zu gehst sie streicheln und ein foto mit nem Koala hab ich auch gemacht. das war einfach nur suesss :D  ja und die Kangaroos einfach nur cute. Man muss sich das wie einen Zoo vorstellen nur das man in den Gehegen steht,die aber keine sind, da alles frei rumlauft und man steht mitten unter Tieren die man noch nie nie gesehen hat.... einfahch toll. Wir haben aber auch viele Filme gedreht aber das gibts erst dann wenn wir heim kommen.

 So Jungs und Maedels dann machts erst mal gut.

Greetings to our families

P.S.:@Lippe : alter was hier rumfaehrt an Lkw das ist einfach nur krank 60-80t mitten in der Innenstadt also irgendwie sind das 40Tonner mit nem riesen Anhaenger und das ist hier ganz normal. (Foto muss noch gemacht werden) Aber ist schwer beeindruckend.

 P.S.2: nochmal Autos: South Australia (zu dem auch Adelaide gehoert) ist der einzige Teil Australiens, wo es absoolut keinen TUEV oder aenhliches gibt. Einfach nur krank was sich hier noch alles Auto nennt. Fotos muessen auch nhier noch einige gemacht werden. Auch thomos Karre waere bei uns selbst auf dem Schrottplatz noch ein Unikat.

 Bye the second

seeya (wie hier uebrigens jeder in Australien sagt)

1 Kommentar 8.10.08 09:22, kommentieren